Dienstag, 19. Mai 2015

Savoyen-Aosta Tiara



Diese Tiara wird von Prinzessin Astrid von Belgien getragen.


Sie enthält eine Art Schriftrollen,Blätter und Blüten aus Diamanten.
Die Tiara gehört zu dem Haus Savoyen-Aosta und des kaiserlich-königlichen Hauses von Österreich - Est.
Einst gehörte die Tiara Prinzessin Anne Helene Marie von Orleans ( 1906-1986 ).

Prinzessin Anne Helene Marie von Orleans
Verheiratet war sie mit Amadeus von Savoyen, Herzog von Apulien und Herzog von Aosta.
Er war Gouverneur und Vizekönig von Italiensch-Ostafrika.
Das Paar hatte 2 Kinder, Margherita und Maria Christina.
Margherita heiratete dann später den Sohn des letzten österreichischen Kaiser (Karl I und dessen Frau Kaiserin Zita), Robert Karl Ludwig  von Österreich.
Der älteste Sohn aus dieser Beziehung, Lorenz von Österreich-Este heiratete die belgische Prinzessin Astrid, Tochter des Ex-König Albert I von Belgien.
Daher gehören alle Nachkommen von Margherita dem belgische Königshaus an.
Wo diese Tiara, die von Prinzessin Anne auch gerne als Bandeau getragen wurde, hergestellt wurde ist leider nicht bekannt.
Sie blieb in der Familie und wurde von den jeweils ersten Damen getragen.
Die Tiara gehört zwar irgendwie zu Belgien aber ich denke sie wird niemals von Königin Mathilde getragen werden.
Sie wird immer in der Linie  Savoyen-Aosta bleiben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen