Dienstag, 14. April 2015

Königin Josephines Amethyst Tiara


Die schwedische Kronjuwelensammlung ist zum Teil Josephine von Leuchtenberg (1807-1876) zu verdanken.
Sie war die Enkelin von Kaiserin Josephine, Ehefrau von Napoleon Bonaparte.
Josephine von Leuchtenberg heiratete König Oscar von Schweden und brachte einige prachtvolle Stücke mit in die Ehe.

Josephine von Leuchtenberg 

Als Königin Silvia 1976 in das schwedische Königshaus einheiratete wurde die Tiara nur als Kette benutzt.

In einem Dokumentarfilm bemerkte Silvia einmal das es sehr schwer und unbequem war die Tiara zu tragen.


Sie ließ die Kette auf einen Rahmen bauen und fügte noch einen Amethyststein aus der königlichen Sammlung hinzu.

Natürlich kann sie auch weiterhin als Kette getragen werden.
So wurde die Tiara wieder tragbar und wird gerne getragen, auch von Victoria und Madeleine.

Quelle: Flickr...freie Fotos, Nicole Franco
http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.en_US

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen