Donnerstag, 30. Juli 2015

Lotus Flower Tiara



Die Lotus Flower Tiara ist eine sehr zarte Tiara mit herrlichen Diamanten Bögen und Perlen geschmückt.

Queen Elisabeth, die Queen Mum, trug diese Tiara in den frühen Jahren als Herzogin von York natürlich wie es damals üblich war auf der Stirn als eine Art Bandeau.
Die Herzogin von York
Sie entstand aus einer Halskette, die, wie sollte es auch anders sein, von ihrem Mann als Hochzeitsgeschenk, von Garrard umgebaut wurde zu dieser schönen Tiara.
Obwohl die Kette eigentlich auch sehr schön war.

Das ist vermutlich die Halskette die für die Lotus Flower demontiert wurde
Auch trug diese Tiara einmal die Schwester der Königin Elisabeth, Queen Mum,  Lady Mary Frances Bowes-Lyon- Elphinstone (30. August 1883 - 8. Februar 1961).
Lady Mary Elphinstone
Auch trug diese Tiara einmal Reginald Wilcock, ein enger Hausbediensteter von Queen Mum im Clarence House, bei einer feucht fröhlichen Feier.


1959 gab Elisabeth sie ihrer Tochter Margaret die sie oft und gerade auf dem Kopf trug.

Als ihr Sohn Viscount Linley Serena Stanhope 1993 heiratete trug die Braut die Lotus Flower Tiara als ihre Hochzeits-Tiara.


Als Margaret 2002 starb, wurden einige ihrer Habseligkeiten unteranderem die Poltimore Tiara, aber diese Lotus Flower war nicht dabei. Man geht davon aus das diese Tiara im Besitz der Kinder von Margaret ist.
Und dann, am 3.12.2013 sah man die Lotus Flower endlich wieder. Und zwar auf dem Kopf von Herzogin Kate. Sie trug sie zum Diplomatenemfang im Buckingham Palast, der einmal im Jahr stattfindet.

Wahrscheinlich hätte sie die Halo Scroll gewählt, doch diese war zu dieser Zeit bei Cartier in Paris zu einer Ausstellung.

Leider gibt es nur ein Foto von ihr wie sie im Auto zum Palast fahrt. Schade, ich hätte sie gerne ganz gesehen.

Aber vielleicht sehen wir sie ja bald damit wieder. Es wäre sehr schön.

Quelle: Wikipedia, Google, 
http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.en_US

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen