Sonntag, 22. Oktober 2017

Die Tiaras von Brunei



Am 07.10.2017 feierte der Sultan von Brunei sein 50-jähriges Thronjubiläum.

Zu diesem Anlass schauen wir uns einmal einige Juwelen dieser Familie an.

Doch zuvor tauchen wir in die Geschichte von Brunei ein...

Das Sultanat Brunei ist ein Staat in Südostasien. Er liegt auf der Insel Borneo im Südchinesischen Meer und grenzt an Malaysia.


Brunei; hell markiert; gliedert sich in vier Verwaltungsdistrikte
LageMukimsDistriktFlächeEinwohnerHauptstadt
1.Brunei-Belait.pngBelait mukims.pngBelait2.724 km²55.602Kuala Belait
2.Brunei-Brunei and Muara.pngBrunei and Muara mukims.pngBrunei-Muara571 km²230.030Bandar Seri Begawan
3.Brunei-Temburong.pngTemburong mukims.pngTemburong1.304 km²8.563Bangar
4.Brunei-Tutong.pngTutong mukims.pngTutong1.166 km²38.649Tutong
Brunei districts numbered.pnggesamt5.765 km²332.844Bandar Seri Begawan

Das heutige Staatsgebiet von Brunei stellt den Rest eines in historischer Zeit weit größeren Sultanates dar, das zwischen dem 16. und dem 19. Jahrhundert in etwa die komplette Nordküste von Borneo dem Herrschaftsbereich des Sultans von Brunei zuordnete.

Seine Ölvorkommen in Verbindung mit einer kleinen Bevölkerung und relativen Stabilität haben Brunei zu einem der reichsten Länder der Welt gemacht.

Der erste Sultan von Brunei der namentlich bekannt ist war Muhammad (regierte von 1405-1415).
Bis heute folgtem ihm 28 Sultane. 
Alle aus einer, also der ersten Familie, bis heute.

Viel ist über die vorangegangenen Sultane nicht bekannt.

Der 5. Sultan, Bolkiah, war wohl derjenige der den Wohlstand nach Brunei brachte.
Er könnte sogar der Herrscher gewesen sein, den die Restmanschaft der Expedition von Magelan 1521 an der Nordküste Borneos antraf. Der Bericht von Antonio Pigafetta (Antonio Pigafetta (* vor 1492 in Vicenza; † nach 1524) war ein italienischer Entdeckungsreisender und Schriftsteller, der vor allem als Chronist der ersten Erdumseglung unter Ferdinand Magelan bekannt wurde.)
erwähnte einen mächtigen Herrscher auf der Insel Burne dessen Gäste sie gewesen seien.


Grabmahl von Bolkiah

Der zweite Sultan, der 23. in der Reihe, der von sich Reden machte war Omar Ali Saifuddin. Er herrschte von 1829 bis 1852.

Er war derjenige , der den englischen Abenteurer James Brooke nach Befriedung von Streitigkeiten mit den Eingeborenvölkern erst zu seinem Lehensmann an den Küsten des von Brunei beherrschten Sarawak machte und ihm dann immer mehr Macht und Eigenständigkeit gab.

Zuletzt war Sarawak in der dritten Generation von Brooks ein eigenständiger Staat der die zwei Restgebiete des heutigen Sultanats Brunei umschließt.

Dadurch verlor Sultan Saifuddin von dem vormals großen und mächtigen Sultanats mehr als 90% seiner Fläche.

Übrigens besaß der Sultan 2 Daumen an der linken Hand, was damals als Makel angesehen wurde.

Es ging sogar soweit das am 29. Dezember 1877 Sultan Abdul Mumin der britischen North Borneo Chartered Company eine Konzession für 15.000 Straits Dollar für die Handelsgeschäfte vergab.
1888 wurde das Restsultanat britisches Protektorat.

Erst am 1. Januar 1984 wurde Brunai Unabhängig.

Inwieweit die Sultane Gold und Juwelen anhäuften ist nicht bekannt.

Brunei ist reich an Bodenschätzen. Die ersten Ölfelder wurden 1929 bei Seria entdeckt.

Außerdem gibt es noch enorme Erdgasfelder und Erdölvorkommen.

Somit ist der heutige Reichtum des Landes zu erklären.
Brunei zählt zu den reichsten Ländern der Erde.

Daraus schließe ich das erst in späteren Jahren die Familie Diamanten anhäufte.

Der heutige Sultan ist Hassani Bolkiah (* 15.Juli 1946).
Er ist der 29. Sultan.

Er übernahm die Regierungsgewalt am 04. 10.1967 von seinem Vater und ist Staatsoberhaupt, Premier-, Verteidigungs-, Außen-, Handels-, sowie Finanzminister in einer Person und oberster Hüter der islamischen Staatsreligon.



Der Sultan hat (Stand 2010) eine Ehefrau, die zugleich seit ihrer Hochzeit 1965 die Erstfrau ist.



Raja Isteri Pegiran Anak Hajah (* 07.10.1946 in Brunei-Stadt) geborene Saleha Mohamed Alam ehelichte am 29.Juli 1965 in einer arrangierten Ehe den damaligen Kronprinzen.
Sie und der Sultan sind direkte Cousins, ihr Vater und seine Mutter waren Geschwister.
Seit dem 04.10.1967, der Thronbesteigung ihres Mannes, ist sie Königin Saleha.
Das Paar hat 6 gemeinsame Kinder



  • Kronprinz Al-Muhtadee Billah (* 17. Februar 1974)
  • Prinz Abdul Malik (* 30. Juni 1983)
  • Prinzessin Rashidah (* 26. Juli 1969)
  • Prinzessin Muta-Wakkilah (* 12. Oktober 1971)
  • Prinzessin Majeedahhgh gess Majeedah (* 16. März 1976)
  • Prinzessin Hafizah (* 12. März 1980)

Allerdings hatte der Sultan noch Nebenfrauen.
Die erste war Pengiran Isteri Hajah Mariam.




Sie war Flugbegleiterin  bei Royal Brunei Airlines.
Die Ehe wurde 2003 scheiden ließ und somit verlor sie sämtliche Titel und Orden.

Mit dieser Frau hatte der Sultan 4 Kinder:

  • Prinz Abdul Azim (* 29. Juli 1982)
  • Prinzessin Azemah (* 26. September 1984)
  • Prinzessin Fadzillah (* 23. August 1985)
  • Prinz Abdul Mateen (* 10. August 1991)

Im August 2005 heirate der Sultan zum dritten Mal die malayische Fernsehreporterin Pengirin Isteri Azrinaz Mazahr Hakim.


Von ihr ließ er sich 2010 scheiden.

Das Paar hat 2 Kinder...

Prinz Abdul Wakeel (*1. Juni 2006)
Prinzessin Ameehra (*28. Januar 2008)

Auch sie verlor durch die Scheidung sämtliche Ehrungen.

Kommen wir nun zu den Juwelen über die wir wenig wissen.

Alter und Juwelier sind, bis jetzt, nicht bekannt.

Sie sind wirklich prächtig und opulent. 
Auch werden sie unter den einzelnen Mitgliedern ausgetauscht.


Ob es eine Königinnen-Krone gibt ist mir nicht bekannt.

Schauen wir uns also die Tiaras an die wir kennen...

Die Blumentiara...

Hier sehen wir Schwiegertöchter und Töchter

Bei dieser Tiara kann der oberste Stein entfernt werden.


Hochzeit von Kronprinz Kronprinz Al-Muhtadee Billah und Kronprinzessin Pengiran Anak Isteri Pengiran Anak Sarah ibni Pengiran Salleh Ab Rahaman 2004. Sie war damals 17 Jahre alt und auch diese Ehe war arrangiert.


Die Diamantwellen Tiara...


Oben links sehen wir ein schwarz-weiß Bild von Königin Saleha. Ich schätze es muss um ihre Hochzeit rum gewesen sein. also gab es diese Tiara schon in den 50 oder 60er Jahren.

Auch an ihrer Hochzeit trug sie eine Tiara die aber nicht weiter mehr zu sehen war.



Ich schätze das es sich um traditionellen Brautschmuck handelt.

Die Diamantherz Tiara...



Königin Saleha mit ihrer Tochter Prinzessin Hafizah.
Eine wunderschöne Tiara mit diesem Herzförmigen Diamant auf der Spitze.



Die große Diamant Tiara...



Auf beiden Bildern sehen wir Königin Saleha mit einer großen Tiara, die wie es schein aus verschiedenfarbigen Diamanten besteht.
Bei dieser Tiara könnte ich mir vorstellen das es so eine Art Königin Tiara ist weil ich kein Bild gefunden habe wo andere Mitglieder sie getragen haben.

Die kleine Diamant Tiara...




Königin Saleha mit ihrer Tochter Prinzessin Majeedah.
Diese Tiara scheint aus klaren Diamanten zu bestehen.

Die Diamant-Rubin Tiara...



Königin Saleha mit Schwiegertochter? 

Die Smaragd Tiara...



Auch wieder wunderschön und riesig diese Tiara...

In diesem Video sehen wir die Smaragdtiara bei der Hochzeit  2015 von  Prinz Abdul Malik ( Sohn des Sultan)und Yang Amat Mulia Pengiran Anak Isteri Pengiran Raabi' atul 'Adawiyyah binti Pengiran Haji Bolkiah.





Eine tolle Braut und umwerfende Juwelen...

Trotz allem kann ich mir nicht helfen aber Tiaras auf Haaren ohne Tuch finde ich doch am schönsten...
Mit Kopftuch sehen sie so verloren aus...

Quelle: Wikipedia, Google, Pinterest,
under CC

Keine Kommentare: