Sonntag, 3. Januar 2016

Queen Victorias Jubiläumskette




Diese absolut fantastische Kette bekam Queen Victoria zu ihrem golden Jubiläum 1887…so war der Plan.
Einige Damen, manche Quellen sprechen von kanadischen Damen, gründeten ein Komitee um der Queen ein besonderes Geschenk zum goldenen Jubiläum zu machen.
Sie wollten Geld sammeln um die Gedenkstatue von Victorias verstorbenen Ehemannes Prinz Albert zu erhöhen.
Es wurde soviel Geld gesammelt das sogar noch etwas überblieb. Ein Teil der Mitglieder wollten das Geld in den Katharinen Fond für Krankenschwestern geht um die Bildung zu sichern.
Zur gleichen Zeit entschieden andere Mitglieder des Komitees eine Halskette für die Königin zu kaufen. Die Königin war damit sehr einverstanden.
So kam es zu einer riesen Diskussion. Einige meinten das es falsch wäre übriggebliebene Mittel die zuvor für einen Wohltätigen Zweck gedacht waren in eine Halskette zu stecken.
Queen Victoria war sogar richtig wütend das sie die versprochene Halskette nun doch nicht bekommen sollte.
Zum Schluss einigte sich das Komitee dann doch und es wurde dann diese Kette für 5000 brit. Pfund. Weit weniger als wie am Anfang gedacht.
Der Juwelier Carrington&Co wurde auserkoren um diese Halskette aus Gold über 300 Brillanten und 26 Orientalische Perlen zu erstellen.
Das Mittelstück und die sechs größten Kleeblatmotive können auch als Brosche getragen werden.
Endlich im Jahr 1888 bekam Queen Victoria ihre versprochene Kette und sie war so zufrieden dass die Kette ein Erbstück der Krone wurde.

























Leider haben wir kaum Fotos wie Queen Victoria die Kette trägt. Auch die nachfolgenden Königinnen fanden wenig gefallen an ihr.
Doch Queen Elisabeth trägt sie seit 1952 gerne und oft zu großen Festlichkeiten.
















Meistens trägt sie dabei eine Brosche die auch ein Erbstück der Krone ist und Queen Victoria auch zu ihrem goldenen Jubiläum bekam.

Es war ein Geschenk von aktuellen und ehemaligen Mitgliedern des persönlichen Stabes der Königin. Es war die Lieblingsbrosche von Queen Mum und nach ihrem Tod trug auch ihre Tochter diese Brosche gerne. 






















Quelle: Wikipedia, Google...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen