Dienstag, 24. November 2015

Prinzessin Benediktes Floral Tiara


Als Prinzessin Benedikte zu Dänemark 18 Jahre alt wurde schenkte ihr Vater, der dänische König Friedrich IX (1899–1972) und seiner Frau Prinzessin Ingrid Viktoria (1910–2000), ihr diese kleine zarte Tiara. (Leider ist der Juwelier unbekannt)
Prinzessin Benedikte Astrid Ingeborg Ingrid zu Dänemark sowie Prinzessin zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg geb. 29. April 1944 auf Schloß Amalienborg in Kopenhagen, ist ein Mitglied des Hauses Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg, eine Nebenlinie des Hauses Oldenburg.
Prinzessin Benedikte ist die jüngere Schwester der Königin Margarethe II. von Dänemark.
Mit Änderung der dänischen Thronfolge 1953 nahm Prinzessin Benedikte Platz 2 der Thronfolge ein; im Mai 1968 fiel sie durch die Geburt ihres Neffen Frederik von Dänemark in der Thronfolge zurück.
Auf der Hochzeit der damaligen Kronprinzessin Beatrix der Niederlande mit dem deutschen Diplomaten Claus von Amsberg lernte Benedikte ihren zukünftigen Mann kennen.
Benedikte mit ihrem Mann Richard

Am 3. Februar 1968 heiratete sie auf Schloß Fredensborg Richard zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg (29.Oktober 1934).
Aus dieser Ehe gingen drei Kinder hervor:

·         Gustav Frederik Philip Richard (* 12. Januar 1969)
·         Alexandra Rosemarie Ingrid Benedikte (* 20. November 1970)
·         Nathalie Xenia Margareta Benedikte (02. Mai 1975)

Natürlich nahm sie ihr Geburtstagsgeschenk mit nach Deutschland.
Die Tiara wurde durch Königin Ingrid kreiert. Sie nahm eine Brosche aus ihrem eigenen Schmuckkästchen, diese gehörte einmal ihrer Schwiegermutter Alexandrine, und ließ sie in diese Tiara aus Gold und Silber einarbeiten.
Im Zentrum dieser Brosche können verschiedene Steine eingesetzt werden. Bisher waren es 1 Diamant, 1 Perle und 1 Smaragd.
Tiara mit 3 verschiedenen Steinen
Darüber hinaus kann die Tiara in drei Teile gebrochen werden um sie als Broschen zu verwenden.
Hier sehen wir das Mittelteil, die Brosche, der Tiara
Natürlich trägt Benedikte diese florale Tiara immer noch bei großen Familienfesten

Auch bei ihren Töchtern ist sie sehr beliebt.
Prinzessin Alexandra und Nathalia
Quelle: Wikipedia, Google...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen