Montag, 13. April 2015

Die brasilianische Aquamarin Parure Tiara


Zu ihrer Krönung im 1953 erhielt die Königin ein Geschenk vom Präsidenten von Brasilien. 1 Halskette und Ohrringe aus rechteckigen Aquamarinen, warscheinlich brasilianische mit Diamanten und Platin. 
Die Kette verfügt über einen großen abnehmbaren Anhänger. Der Juwelier war höchstwahrscheinlich 
Mappin & Webb in Rio de Janeiro.

Warscheinlich hat es 1 Jahr gedauert bis die aufeinander perfekt abgestimmten Steine gefunden wurden.
Im Jahr 1958 wurde der Queen nochmals Geschenke überreicht und zwar eine grosse Brosche sowie ein Armband.

Die Königin war so entzückt von diesem Set das sie es sehr gerne trägt und im Jahr 1957 bad sie den Juwelier Gerrard eine passende Tiara zu entwerfen. Natürlich wurde es so kreiert das die Aquamarine abgenommen und als Brosche getragen werden können
Aber es war immer noch nicht das was ihr gefiel. 1971 wurden nochmals 4 Aquamarine und Diamanten hinzugefügt , genommen von einem Schmuckstück das sie bei einem Staatsbesuch beim Gouverneur von Sao Paulo 1968 als Geschenk bekam.

Die Königin ersetzte auch den kleineren Stein der Tiara in der Mitte gegen den großen Kettenanhänger.
Auch heute noch trägt sie gerne das komplette Set.

Quelle: Wikipedia, google, flickr....freie Bilder, Nicole Franco

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen