Samstag, 11. April 2015

Prinz Willem der Niederlande und Máxima Zorreguieta 2. Februar 2002


Kleid: Das cremefarbene, langärmelige Kleid aus Mikado-Seide mit kleinem Stehkragen ist an Eleganz kaum zu übertrumpfen. Wunderbare Stickerei an den Seiten Natürlich hatte auch Máxima eine fünf Meter lange Schleppe, über die sich der Schleier legte.



Schmuck: auf den Rahmen der Perlenknopf Tiara wurde für die Hochzeit die 5 Diamantsterne von Königin Emma montiert.


Ein Diamantarmband sowie Ohrhänger mit einem Diamantropfen. (Herkunft im Moment unbekannt)


Hingucker: Der zarte Schleier mit gestickten, floralen Motiven


Designer: Valentino
Königin-Faktor: Für mich ist und bleibt Máxima die Königin mit dem natürlichsten Lächeln und das war auch am Tag ihrer Hochzeit ihr wohl königlichstes Accessoire.

MÁXIMA

02.02.2002 | NIEDERLANDE

  • Designer: Valentino
  • Material: Elfenbeinfarbene Mikado-Seide und Spitze
  • Verzierungen: Von Hand bestickte Bahnen mit Blumenspitze auf dem Schleier
  • i-Tüpfelchen: Sternverziertes Diadem und Schleier aus Seidentüll mit von Hand besticktem Blumendesign
  • Schleppe: 5 m
Wusstest du? Das mit Sternen verzierte Diadem wurde speziell für die Hochzeit angefertigt und ergänzte das traditionelle niederländische Perlendiadem. Das Erbstück war bereits seit Königin Emma, König Willem-Alexanders Ururgroßmutter, im Besitz der Familie und wurde an Máxima weitergegeben.


Quelle: Wikipedia, Google, Flickr... freie Fotos CC

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen