Samstag, 11. April 2015

Blumen Aigrette Tiara


Bei dieser sehr flexiblen Tiara weiß man leider nicht genau wo sie herkommt.
Eine Versionen sagt, daß es ein Geschenk von König Friedrich IX hat seine Frau Ingrid war.
Königin Ingrid trug die Tiara zuerst bei der Hochzeit ihrer Tochter Prinzessin Margaret im Jahr 1967.
Eine andere Versionen besagt das die Opernsängerin Lauritz Melchior diese Tiara an die dänische Firma A. Michelsen verkaufte, eine dänischen Zeitung im Jahr 1963 berichtet dies wohl, und dort wurde es von König Frederik gekauft.

Auch besteht die Möglichkeit daß es Frederiks Großmutter mütterlicherseits, Großherzogin Anastasia Michailowna von Russland, Großherzogin von Mecklenburg-Schwerin (Mutter von Königin Alexandrine) gehörte. Wenn die russische Verbindung korrekt ist, ist diese Version annehmbar.
Also alles sehr geheimnissvoll
Diese Aigrett kann in drei Teile zerlegt werden um die Teile separat zu tragen, oder es kann in den verschiedensten Formen um den Kopf gelegt werden.
Königin Margarethe ist ja sehr kreativ wenn es um Tiaras geht und sie probiert immer die verschiedensten Möglichkeiten aus.

Bei der Hochzeit ihres Sohnes Frederik mit Mary trug sie diese Tiara komplett.
Schaut euch auch diese Pins an...
Quelle: Wikipedia, Google, Flickr...freie Bilder CC

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen