Sonntag, 12. April 2015

Alexandras Kokoshnik Tiara


1888 feierten der Prinz und die Prinzessin von Wales ( später König Edward VII 22.01.1901-06.05.1910) und Königin Alexandra ihre Silberhochzeit. Natürlich bekamen sie Geschenke und darunter war diese mit Diamanten übersäte Tiara von den 365 Damen (Peerresses) der Gesellschaft.
Alexandra wusste um dieses Geschenk, natürlich nicht in dieser Form. Sie wurde gefragt welche Art von Tiara sie gerne hätte und Alexandra äußerte das sie etwas wollte das in Anlehnung an ihre Schwester Dagmar (Kaiserin Maria Feodorowna von Russland) ist.
Diese besaß eine außergewöhnliche Schmuckkolektion (darunter eine Kokoshnik) und so entstand diese Tiara die der Kaiserin von Russland sehr ähnlich war.
(Kokoshnik ist eine russische Damen Kopfbedeckung)

Alexandras Kokoshnik wurde von Garrard hergestellt und ist aus 61 Platinbarren, 488 Diamanten.

Nach dem Tod von Alexandra trug Queen Mary die Tiara.
Und nach ihrem Tod ging diese Tiara über auf Queen Elisabth II
Hier spricht die Queen in Australien im Jahr 1954 ihre Thronrede im Parlament und trägt dabei die Kokoschnik Tiara. leider ist die Qualität nicht so gut.


Quelle: Wikipedia, Flickr, Bundesarchiv, Bild 199-1992-089-29 / Jirka, Marie-Josefine / CC-BY-SA
Unter Lizenz von http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/deed.en_US

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen